Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (kurz Universität Freiburg) wurde am 21. September 1457 von Albrecht VI. gegründet und ist eine der ältesten Universitäten Deutschlands. Sie bietet das Fächerspektrum einer Volluniversität an. Viele berühmte Philosophen, Spitzenforscher und 10 Nobelpreisträger lehrten und forschten an der Albert-Ludwigs-Universität. Die Spitzenpositionen in den Rankings belegen ihren herausragenden Ruf in der deutschen Universitätslandschaft. Über 24.000 Studierende aus über 100 Nationen sind an elf Fakultäten in 180 Studiengängen eingeschrieben.

Fakultäten: 11

Studiengänge: 180

Sollte Ihr Abschlusszeugnis aus Ihrem Heimatland nicht von der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg anerkannt werden, so ist unser Studienkolleg der richtige Weg für Sie! Unser Abschlusszeugnis wird deutschlandweit von allen Universitäten und Fachhochschulen anerkannt, also auch an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Das Internationale Studienkolleg Paderborn bietet Ihnen einen optimalen Karrierestart!



© Internationales Studienkolleg an der Universität Paderborn