Ruhr-Universität Bochum

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) in Bochum ist mit 43.015 Studierenden (Stand WS 2017/18) eine der zehn größten Universitäten in Deutschland. Die Entwicklung der Ruhr-Universität Bochum verlief rasant: Nach nur 18 Monaten Bauzeit nahm sie 1965 ihren Lehrbetrieb auf. Als erste Universitätsneugründung der Bundesrepublik Deutschland läutete die RUB ein neues Wissenszeitalter ein, das sich auch in ihrer Architektur spiegelt. Sie stellte Bildung in einen neuen Kontext und legte den Grundstein für die Entwicklung Bochums zur Wissenschaftsstadt.

Fakultäten: 20

Studiengänge: 191

Sollte Ihr Abschlusszeugnis aus Ihrem Heimatland nicht von der Ruhr-Universität Bochum anerkannt werden, so ist unser Studienkolleg der richtige Weg für Sie! Unser Abschlusszeugnis wird deutschlandweit von allen Universitäten und Fachhochschulen anerkannt, also auch an der Ruhr-Universität Bochum. Das Internationale Studienkolleg Paderborn bietet Ihnen einen optimalen Karrierestart!



© Internationales Studienkolleg an der Universität Paderborn