Fachhochschule der Wirtschaft

Die Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) ist eine private, staatlich anerkannte Fachhochschule mit Campussen in Paderborn sowie Bergisch Gladbach, Bielefeld, Marburg, Mettmann und hat ihre Wurzeln im 1972 von dem Computer-Pionier Heinz Nixdorf gegründeten Bildungszentrum für informationsverarbeitende Berufe. Zum gleichen Unternehmen gehört auch die Fachhochschule für die Wirtschaft in Hannover.

Studiengänge: 28

Sollte Ihr Abschlusszeugnis aus Ihrem Heimatland nicht von der Fachhochschule der Wirtschaft anerkannt werden, so ist unser Studienkolleg der richtige Weg für Sie! Unser Abschlusszeugnis wird deutschlandweit von allen Universitäten und Fachhochschulen anerkannt, also auch an der Fachhochschule der Wirtschaft. Das Internationale Studienkolleg Paderborn bietet Ihnen einen optimalen Karrierestart!



© Internationales Studienkolleg an der Universität Paderborn