Die beste Vorbereitung auf Ihre Feststellungsprüfung (FSP)

Was ist eigentlich die Feststellungsprüfung (FSP)?

Nicht alle ausländischen Schulabschlusszeugnisse, die im Herkunftsland zum Studium berechtigen, werden für ein Studium an deutschen Hochschulen als Zugangsberechtigung anerkannt. Die Feststellungsprüfung ist das Kurzwort für „Prüfung zur Feststellung der Eignung von Studienbewerberinnen und Studienbewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen für die Aufnahme eines Studiums an Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland“. Eine Feststellungsprüfung kann in verschiedenen fachlichen Schwerpunkten abgelegt werden und zusammen mit Ihren heimatlichen Bildungsnachweisen erwerben Sie durch Bestehen der Feststellungsprüfung eine ausländische fachgebunden Hochschulreife in Deutschland. Zur Vorbereitung auf diese Prüfung können Sie sich, sofern Ihre ausländischen Zeugnisse Sie dazu berechtigen, an einem Studienkolleg bewerben.

Was sollte ich zur Feststellungsprüfung wissen?

In NRW ist es nach wie vor möglich, in allen Fächerschwerpunkten, ohne vorherigen Besuch eines Studienkollegs, eine Externe Feststellungsprüfung abzulegen. Diese findet zweimal jährlich statt und wird von der Bezirksregierung Köln zentral geregelt. Geringe Erfolgsquoten bei externen Prüfungen (ca. 20%) zeigen aber, dass sich eine gründliche Vorbereitung auf die fachspezifische Prüfung an einem Studienkolleg durchaus bezahlt macht. Am Studienkolleg Paderborn finden die offiziellen Feststellungsprüfungen am Ende der Kurs statt: haben Sie zum Sommersemester begonnen, findet die FSP im Dezember/Januar statt. Für Kursteilnehmer des Wintersemesters findet die FSP im Juni/ Juli statt. Eine Bewerbung an der gewünschten Universität oder Hochschule kann direkt im Anschluss an die bestanden Prüfung erfolgen. Für weitere Informationen bezüglich Gebühren, Zulassungsbedingungen oder für Fragen in Bezug auf Ihre anstehende Feststellungsprüfung wenden Sie sich an Ihr kompetentes Lehrpersonal oder an die Studienberatung der Uni Paderborn.

Darum sollten Sie sich am Studienkolleg Paderborn auf Ihre Feststellungsprüfung vorbereiten…

Unser breites Kursangebot am Studienkolleg Paderborn, ist dafür ausgelegt Sie bestens auf Ihr fachspezifische Feststellungsprüfung vorzubereiten und Ihnen so einen optimalen akademischen Karrierestart zu ermöglichen. Mit unserem Vorkurs und den anschließenden Deutschkursen können Sie zunächst eventuell fehlende Zugangsvoraussetzungen für Ihren Fachkurs erlangen. Wer sprachliche Barrieren bereits überwunden hat und sich entweder für einen technisch- naturwissenschaftlichen Studiengang interessiert oder ein Studium im Bereich der Wirtschaftswissenschaften sowie Sozialwissenschaften in Erwägung zieht, der kann sich sowohl zum Winter- als auch zum Sommersemester am Studienkolleg Paderborn für unsere W- oder T-Kurse bewerben. Unter besten Lernvoraussetzungen, in topmodernen Seminarräumen werden Sie von unserem erfahrenen und engagierten Lehrpersonal bestmöglich auf Ihre Feststellungsprüfung vorbereitet. Nach erfolgreich abgeschlossener Feststellungsprüfung (FSP) stellt der W-Kurs eine Grundlage für Studiengänge wie Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften und viele weitere dar, während eine erfolgreich abgeschlossene Prüfung im Anschluss an den T-Kurs Sie für ein Studium der MINT-Fächer (MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) in ganz Deutschland qualifiziert.

Wir würden uns freuen, Sie bald am Studienkolleg Paderborn begrüßen zu dürfen und mit Ihnen gemeinsam den Weg für einen erfolgreichen Karrierestart zu ebnen...