Blog

Feststellungsprüfung / FSP: Hohe Erfolgsquote

Im Dezember fand die sogenannte Feststellungsprüfung an unserem Studienkolleg in Paderborn statt. Mehr als 100 Studierende nahmen teil und der Erfolg war groß!

Unsere Studierenden aus dem T-Kurs wurden dabei in den Fächern Deutsch, Mathematik, Physik und Chemie geprüft. Wer sich im Vorfeld für den W-Kurs entschieden hatte, wurde in den Fächern Deutsch, Mathematik, VWL und Englisch geprüft. Weit über 100 Prüflinge unseres Kollegs nahmen an der Feststellungsprüfung – kurz auch FSP genannt - teil.

Das Ergebnis war sehr gut. Im W-Kurs haben mehr als 80% bestanden. Die Notenbesten wurden von unserer Institutsleitung und Herrn Prof. Dr. Fels ausgezeichnet. Den Notendurchschnitt 1,0 gab es zwei Mal bei der diesjährigen Feststellungsprüfung.

Die Feststellungsprüfung an unserem Studienkolleg findet intern statt. Ein Vorteil gegenüber anderen Kollegs, denn so werden die Studierenden in den Kursen optimal auf die FSP vorbereitet. Die Lehrerinnen und Lehrer der Vorbereitungskurse reichen die Aufgaben und Testfragen vorab bei der Bezirksregierung in Köln ein. Vor der FSP werden die Aufgaben und Fragen in einen Tresor gesperrt, damit sich niemand Vorteile verschaffen kann. Durch dieses Prozedere können wir garantieren, dass ein Abschluss an unserem Studienkolleg offiziell in ganz Deutschland anerkannt wird.

Somit steht allen erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der Feststellungsprüfung nun der Weg zu einem Bachelorstudium an einer deutschen Universität oder Fachhochschule nichts mehr im Wege. Wir gratulieren herzlich und wünschen für die weitere Karriere alles Gute!