Fit für die Aufnahmeprüfung – Studienkolleg Paderborn

Zu deinem Erfolg bei der universitären Aufnahmeprüfung verhilft das Studienkolleg Paderborn

Unser Studienkolleg bereitet dich optimal auf die Aufnahmeprüfung an einer deutschen Universität oder Hochschule vor, wenn dein Schulabschluss für ein Studium in Deutschland nicht ausreicht oder du im Ausland einen Abschluss gemacht hast, der an einer deutschen Hochschule nicht anerkannt wird. Je nach Studienwunsch kannst du bei uns einen entsprechenden Vorbereitungskurs absolvieren. Der T-Kurs qualifiziert dich für die sogenannten MINT-Fächer, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – und alle Themenbereiche dazwischen. Wer sich mehr für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften interessiert entscheidet sich dagegen für den W-Kurs. Neben Physik und Chemie oder Englisch und VWL wird in beiden Kursen auch Mathematik und Deutsch gelehrt, um dich optimal auf ein Studium in Deutschland und die Aufnahmeprüfung vorzubereiten. Das Studienkolleg Paderborn bietet darüber hinaus auch einen Deutsch- sowie einen Vorkurs an. Wenn du hier leben, arbeiten und vor allem studieren möchtest, ist es wichtig, dass du dich verständigen kannst. Für einen Aufnahmetest an einer Universität sind Deutschkenntnisse natürlich auch obligatorisch. Im Vorkurs lernst du Deutsch auf Niveau B1, der Deutschkurs katapultiert dich, wenn du möchtest, bis zu Niveau C1. Die Sprachkurse dauern jeweils 1 Semester, für den T- und W-Kurs solltest du dagegen 2 Semester einplanen. Egal für welches Fach du dich entscheidest: ein Studium am Studienkolleg Paderborn verleiht dir die wichtigen Qualifikationen für die Aufnahmeprüfung an deiner Wunsch-Hochschule.

Gibt es eine Aufnahmeprüfung zum Studienkolleg Paderborn?

Viele Studierende sind abgeschreckt, wenn sie eine Aufnahmeprüfung zum Studienkolleg ablegen sollen. Um Hürden abzubauen und so vielen Menschen wie möglich eine sehr gute Bildung zugänglich zu machen, gibt es bei uns keinen Aufnahmetest. Für eine erfolgreiche Bewerbung am Studienkolleg Paderborn benötigst du lediglich das Abschlusszeugnis aus deinem Heimatland (vergleichbar mit dem deutschen Abitur) und Sprachkenntnisse in Deutsch auf Niveau B1. Außerdem musst du die Kursgebühr bezahlen. Wenn du dich mit diesen Voraussetzungen erfolgreich beworben hast, bekommst du von uns eine Aufnahmebestätigung, mit der du bei der Botschaft ein Studentenvisum beantragen musst. Eventuell gelten andere Bedingungen, wenn du aus China, Vietnam oder der Mongolei kommst und dich über das APS- oder S-Verfahren bewirbst. In diesem Fall bekommst du entsprechende Informationen in unserem Sekretariat. Schicke einfach eine E-Mail an info@studienkolleg-paderborn.de. Hier bekommst du übrigens auch Informationen zum Bewerbungsverfahren, den Kursen oder dem Studienkolleg im Allgemeinen. Unsere Mitarbeiter helfen dir gerne!

Deutschlandweit studieren und von einem der besten Bildungssysteme der Welt profitieren

Vom Studienkolleg Paderborn aus nach Hamburg, Berlin oder München. Die Kurse unseres Studienkollegs qualifizieren dich deutschlandweit für ein Bachelorstudium an einer Fachhochschule oder Universität, wenn du die abschließende Feststellungsprüfung, die sogenannte FSP, bestehst. Wenn du diese Prüfung erfolgreich absolvierst, ist die Aufnahmeprüfung einer deutschen Universität kein Problem mehr für dich. Durch unsere Kooperation mit der Uni Paderborn ist dir ein Studienplatz für einen zulassungsfreien Bachelorstudiengang vor Ort sogar ohne Aufnahmetest garantiert. Insgesamt profitierst du als Student des Studienkollegs Paderborn vom ersten Tag an von allen Vorteilen des Studierendenstatus: Studierendenausweis, NRW-Semesterticket und günstige Mensa-Mahlzeiten sind dabei nur einige Beispiele von vielen nützlichen Benefits. Also bewirb dich jetzt und profitiere von einem der besten Bildungssysteme der Welt!